Schlagwort-Archive: Prophet

Das Buch der Weisungen, der Lesungen und des allerletzten Bundes

Ich bin im Besitz des Buches der Lesungen und der Wahrheit. Es ist das einzige Exemplar im weiten Universum. Ich habe es vor Kurzem im Traum erhalten. Den Traum werde ich niemals vergessen. Ich höre eine männliche Stimme, die mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Aus der Dürener Zeitung vom Vortag

Es gibt nichts interessanteres als eine alte Tageszeitung, insbesondere wenn es die Dürener Zeitung ist. Die die Zeit überdauernden Artikel, von denen nicht viele vorhanden sind, gewähren tiefe Einblicke in die Weisheit der Redaktion, die außerhalb der Provinz unbekannt ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Cui bono?

Cui bono? oder Die Juden sind an Allem schuld In einem künstlerisch wertlosen Film, der in den USA gedreht worden ist, wird der Prophet Mohammed als Mörder, Kinderschänder und Frauenheld dargestellt. Muslime, welche den Worten und Taten des Propheten Mohammed … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Holocaust und Blasphemie

FAZ vom 25.07.2012 Robert Spaemann zur Blasphemie-Debatte: Beleidigung Gottes oder der Gläubigen? http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/robert-spaemann-zur-blasphemie-debatte-beleidigung-gottes-oder-der-glaeubigen-11831612.html Die wichtigen Auszüge: Irgendetwas stimmt nicht. Das deutsche Recht und mehr noch die deutsche Rechtsprechung muten es dem religiösen Bürger zu, dass das, was ihm das Heiligste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Blasphemie

Martin Mosebach, der katholische konservative Schriftsteller, den manche als Reaktionär betrachten, hat in der Frankfurter Rundschau einen Artikel gegen Blasphemie geschrieben. Mosebach will Blasphemie nicht verbieten, er möchte, dass Künstler, die Gott beleidigen, wissen, dass sie ein gefährliches Spiel treiben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Der Dichter, der Musiker und die Juden

Der iranische Musiker Shahin Najafi hat 2005 seine Heimat verlassen müssen und lebt seitdem in Deutschland. Ein Ajatollah zweiter Ordnung soll wegen Blasphemie, genauer: Beleidigung des allerletzten Propheten, eine Todesfatwa gegen ihn ausgesprochen haben. Seitdem ist Shahin Najafi untergetaucht. Ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Überjude

Am 11. September 2012, dem Geburtstag des Philosophen und Kunstkritikers, wird der Theodor-W.-Adorno-Preis an Judith Butler, einer jüdischen US-amerikanischen Philosophin und Philologin verliehen. Adorno war kein Jude. Wegen seines jüdischen Vaters, der zum Christentum konvertierte, wurde Adorno von den Nazis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen