Schlagwort-Archive: Palästina

Der 130-jährige Friede

Am Sonntag, 12. November 2012, 15:00 Uhr im Haus der Städteregion, Zollernstr. 10, erhält Prof. Michael Wolffsohn in Aachen den begehrten und angesehenen Ehrenpreis der Deutsch-Israelischen Gesellschaft DIG Aachen e.V.. Selbst die Aachener Zeitung AZ wirbt mit einer Einladung, obwohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Gemeinsames Christlich-Jüdisches Gedenken am 09.11.2012

http://www.paxchristi.de/news/kurzmeldungen/one.news.km/index.html?entry=page.news.km.900 pax christi – Kurzmeldung Zum ungelösten israelisch-palästinensischen Konflikt, dem fehlenden Staat Palästina, sind weitere Kriegsgefahren im Mittleren Osten hinzugekommen. Die weiteren Kriegsgefahren im Mittleren Osten werden in folgenden Ländern lokalisiert: Iran, Jordanien, Kuwait, Bahrein, Saudi-Arabien, Ägypten, Folgende Länder des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Jesus: Besatzer oder Siedler?

http://www.israelnationalnews.com/Articles/Article.aspx/12113#.UEMtZmthiK0 „Jesus, der Palästinenser, lebte unter der Besatzung“ ist nicht allein palästinensische Propaganda, auch gewisse christliche Religionsgemeinschaften, die die katholische Kirche nicht als ebenbürtig ansieht, teilen diesen Wahn. Diese Behauptung soll Juden jegliche Legitimität auf einen eigenen Staat eliminieren. Nehmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Bebelplatz – 9. September 2012

http://www.aviva-berlin.de/aviva/content_Public%20Affairs_Diskriminierend.php?id=141353 Am 9. September 2012, 11 Uhr wird auf dem Bebelplatz in Berlin für Religionsfreiheit, gegen Kriminalisierung und Bevormundung demonstriert. Aufgerufen haben viele jüdische, wenige muslimische und noch weniger christliche Organisationen. Nach der positiven Entscheidung des Ethikrates gilt die religiöse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Von Gott über die Religion zur Demokratie

„Es erzürnt mich, dass hier gewalttätige Jugendliche ihrem Hass freien Lauf lassen konnten“, sagte Bundespräsident Joachim Gauck am 26.08.2012 bei der Gedenkveranstaltung zum 20. Jahrestag der Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen. „Mich erzürnt aber auch die klammheimliche Freude vieler Anwohner.“ Wahrlich, man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Elimination | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Ein Judenfreund verplappert sich

Der Norwegische Massenmörder Breivik begründet sein Verbrechen mit Hass auf Muslime. Die meisten Norweger halten Breivik für verrückt. Wären die meisten Norweger wie Breivik Moslemhasser, dann würden sie versuchen, Breiviks Verbrechen schön zu reden. Ein Kölner Provinzialrichter hat die religiöse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kauft nicht bei Juden! – Von Jena nach Aachen

Es beginnt in einer konspirativen Berliner pax-christi-Absteige unweit des Wannsees: Katholische Dschihadisten beschließen, Juden im Nahen Osten zu boykottieren. Mit dabei Albrecht Schröter, Pfarrer und Jenaer SPD-OB. Die Nachricht wird über die Deutsch-Israelische Gesellschaft DIG Jena weltweit verbreitet. Benny Weinthal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen