Schlagwort-Archive: Hitler

Friede, Freude, Reichkrafttürme

Die Vorsitzende der NRW-Grünen, Monika Düker, wirft der Alternative für Deutschland (AfD) vor, „mit rassistischen Positionen“ Vorurteile und Ängste gegen Zuwanderung und Islam zu bedienen. Doch wo stehen die Grünen? Trotz digitalem Schreibtisch füllt sich mein analoger Briefkasten jeden Morgen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Renaissance des Nationalsozialismus

Von Düren bis Grass Der Bildhauer Adolf Wamper wurde vom Führer geliebt. Der Atheist ernannte ihn zum gottbegnadeten Künstler, was das Naziliebchen Adolf Wamper nicht daran hinderte, Adolf Hitler zu überleben. Irgendwann nach der vorletzten deutschen Wende von 1945 wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Religionsfreiheit versus ärztliche Ethik

Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund diskutiert die Zirkumzision – Religionsfreiheit versus ärztliche Ethik (sic!). Meine Antwort: Die Diskussion innerhalb der Ärztegewerkschaft Marburger Bund über die religiöse Beschneidung von Juden erinnert an blind und taub Geborene, die sich gegenseitig Farben und Töne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Aus der Dürener Zeitung vom Vortag – 2

Es gibt nichts Interessanteres als eine paar Tage alte Tageszeitung, insbesondere wenn es die Dürener Zeitung ist. Die die Zeit überdauernden Artikel, von denen nicht viele vorhanden sind, gewähren tiefe Einblicke in die Weisheit der Redaktion, die außerhalb der Provinz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eifel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Feind meines Feindes ist mein Freund!

Das Landgericht Köln hat die Beschneidung von Kindern aus religiösen Gründen als Köperverletzung qualifiziert und somit unter Strafe gestellt. Das religiöse Ritual sei eine schwere Beeinträchtigung der körperlichen Unversehrtheit. Mit der Beschneidung werde eine „schwere und irreversible Beeinträchtigung der körperlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

¡Es gibt keinen linken Antisemitismus!

„Linksextrem“ – was ist das? http://www.gew.de/Linksextrem_was_ist_das_eigentlich.html Angeregt durch den ulkigen Titel eines ernst gemeinten Artikels der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), fühle ich mich berufen zu beweisen, dass es keine linken Antisemiten gibt. Der lesenswerte GEW-Artikel zeigt anschaulich, dass Rechtsextremismus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Kauft nicht bei Juden! – Von Jena nach Aachen

Es beginnt in einer konspirativen Berliner pax-christi-Absteige unweit des Wannsees: Katholische Dschihadisten beschließen, Juden im Nahen Osten zu boykottieren. Mit dabei Albrecht Schröter, Pfarrer und Jenaer SPD-OB. Die Nachricht wird über die Deutsch-Israelische Gesellschaft DIG Jena weltweit verbreitet. Benny Weinthal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen