Schlagwort-Archive: Dichter

Martin Luther und Giordano Bruno

Die europäische und deutsche Geschichte kennt bedeutende Männer der Religion, deren Worte bis heute und nachhaltig wirken. Martin Luther (1483-1546) und Giordano Bruno (1548 – 1600) wandten sich beide von der Katholischen Kirche ab, verfassten unabhängig voneinander Mordaufrufe gegen Juden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Naziknacks

Eine deutsche Sportlerin, die es nach Olympia-London geschafft hat, reist unverrichteter Dinge nach Dunkeldeutschland zu ihrem Nazifreund zurück. Die deutschen Sportfunktionäre haben sie überzeugt, freiwillig auf Medaillen und Karriere zu verzichten, da sie von ihrem Lebensgefährten nicht ablassen kann. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Wertlose Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes

Der Text der Konvention wurde maßgeblich von Raphael Lemkin formuliert, der den Begriff des Genozids 1944 unter dem Eindruck der Vernichtung der Armenier 1894 bis 1896 und 1915 im Osmanischen Reich sowie der Vernichtung der Juden 1939-1945 geprägt hatte. Völkermord … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Der Dichter, der Musiker und die Juden

Der iranische Musiker Shahin Najafi hat 2005 seine Heimat verlassen müssen und lebt seitdem in Deutschland. Ein Ajatollah zweiter Ordnung soll wegen Blasphemie, genauer: Beleidigung des allerletzten Propheten, eine Todesfatwa gegen ihn ausgesprochen haben. Seitdem ist Shahin Najafi untergetaucht. Ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare