Archiv der Kategorie: Elimination

Vorreiter Norwegen

Der bekannte, mit Ehrungen überschüttete und viel gelesene französische Literat Richard Millet schrieb vor wenigen Tagen ein Essay über den Norwegischen Massenmörder Anders Breivik. Richard Millet distanziert sich von Morden, kommt jedoch zur Auffassung, dass Norwegen dieses Verbrechen selbst verschuldet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elimination | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Von Gott über die Religion zur Demokratie

„Es erzürnt mich, dass hier gewalttätige Jugendliche ihrem Hass freien Lauf lassen konnten“, sagte Bundespräsident Joachim Gauck am 26.08.2012 bei der Gedenkveranstaltung zum 20. Jahrestag der Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen. „Mich erzürnt aber auch die klammheimliche Freude vieler Anwohner.“ Wahrlich, man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Elimination | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Warum Antisemitismus?

Antisemitismus ist ein Chamäleon. Wer meint, ihn definiert, gepackt zu haben, dem ist er den Fingern entglitten. Die Frage, warum es Antisemitismus gibt, konnte bisher nicht, schon gar nicht befriedigend beantwortet werden, weil an falscher Stelle geforscht wurde: Der Grund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elimination | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Völkermord in Tibet

Colin Goldner, verantwortlich für die Grundrechte der Menschenaffen in der atheistischen Giordano-Bruno-Stiftung gbs, leugnet den kulturellen Genozid der Han-Chinesen an die Tibeter. http://giordanobrunostiftung.wordpress.com/2009/04/08/502/ Dass die Chinesen “kulturellen Völkermord an den Tibetern” übten, ist reine böswillige Propaganda des Dalai Lama. S. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elimination, paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen