Aus der Dürener Zeitung vom Vortag

Es gibt nichts Interessanteres als eine alte Tageszeitung, insbesondere wenn es die Dürener Zeitung ist. Die die Zeit überdauernden Artikel, von denen nicht viele vorhanden sind, gewähren tiefe Einblicke in die Weisheit der Redaktion, die außerhalb der Provinz unbekannt ist.

Zunächst aus dem Kölner Stadtanzeiger, der am 24. Oktober kostenlos auslag:

Heinz Buschkowsky, Provokateur und Bürgermeister von Neukölln, beleidigt Fred Feuerstein! Er sagt über seinen zurückgebliebenen Sprengel:

Ich bin nicht bereit, diesen Rückschritt zu Fred Feuerstein mitzumachen.

Am 31. Oktober 2012 lesen wir unter „kurz notiert“:

… Diebstahl eines Kleintransporters mit 12 Leichen … Nach der europäischen Norm seien höchstens 2 Verstorbene pro Transport zu empfehlen.

Ich bin sicher, dass moralisch veranlagte Diebe von Kleintransporter die europäische Norm beherzigen werden. Unvorstellbar, wenn diese Norm bereits vor 70 Jahren gültig gewesen wäre. Deutsche Bürokraten hätten die Endlösung verhindert!

Am 1. November 2012 erreicht uns eine schockierende Nachricht:

46% der türkischstämmigen Migranten der dritten Generation haben keine Berufsausbildung.

Wir alle müssen öffentlich bekennen, dass wir versagt haben.

Am 9. November 2012 erfahren wir, dass der Verwaltungsrat der Sparkasse Düren unter den Verwaltungsratvorsitzenden und gleichzeitigem Landrat des Kreises Düren den Vertrag des Spitzenmannes der Sparkasse Düren nicht verlängert hat, obwohl die Sparkasse Düren unter dem Spitzenmann ein hervorragendes Ergebnis brachte. Doch noch ist die Sparkasse Düren nicht ganz verloren. Denn laut Satzung der Sparkasse Düren verliert der Landrat sein Mandat als Verwaltungsratvorsitzender der Sparkasse Düren, sollte ein unabhängiges Amtsgericht Düren nach der Anklage der Staatsanwaltschaft Aachen gegen den Landrat ein Verfahren wegen Untreue eröffnen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Eifel abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s