Monatsarchiv: August 2012

Judith Butler und Adorno

Am 11. September 2012 erhält die US-amerikanische Philosophin den Theodor-W.-Adorno-Preis in der Frankfurter Paulskirche. Adorno wurde nämlich am 11. September 1903 in Frankfurt geboren, was ihn nicht daran hinderte, in der Schweiz zu sterben. Zusätzlich erhält die jüdische Philosophin von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Subventionen

In den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts besuchte meine Mutter einen Verwandten in der Sowjetunion. Die Wohnung war mit alten Sachen ausgefüllt, welche heute nicht einmal als Sperrmüll durchgehen würden. Damals und dort waren die Menschen ärmer als heute und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Bebelplatz – 9. September 2012

http://www.aviva-berlin.de/aviva/content_Public%20Affairs_Diskriminierend.php?id=141353 Am 9. September 2012, 11 Uhr wird auf dem Bebelplatz in Berlin für Religionsfreiheit, gegen Kriminalisierung und Bevormundung demonstriert. Aufgerufen haben viele jüdische, wenige muslimische und noch weniger christliche Organisationen. Nach der positiven Entscheidung des Ethikrates gilt die religiöse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Von Gott über die Religion zur Demokratie

„Es erzürnt mich, dass hier gewalttätige Jugendliche ihrem Hass freien Lauf lassen konnten“, sagte Bundespräsident Joachim Gauck am 26.08.2012 bei der Gedenkveranstaltung zum 20. Jahrestag der Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen. „Mich erzürnt aber auch die klammheimliche Freude vieler Anwohner.“ Wahrlich, man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Elimination | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Aachen ohne Kameradschaft Aachener Land KAL

Zunächst wurde die religiöse Beschneidung gerichtlich in Köln verboten, worauf Krankenhäuser in der gesamten Deutschen Bundesrepublik hysterisch erfreut alle Zirkumzisionen absetzten. Transplantate und Organhandel wurden unbeschnitten fortgesetzt, das Volk biss sich an der Vorhaut fest. Dann begannen weltweit Menschen beiderlei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Not funny

Not funny. viaNot funny.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Post Mortem – Fortsetzung

„Das Judentum gehört zu Deutschland.“ Wer auch immer in welcher politischen Position diesen Satz hervorgebracht hat, hat falsche Assoziationen und falsche Hoffnungen geweckt. Die deutsche Kultur beruht zum Teil auf die hebräische Bibel, die vor zwei bis drei Jahrtausenden von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter paxDiaboli | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar