Aus der Dürener Zeitung vom Vortag – 3

Da lacht das Bürokratenherz

Es gibt nichts Interessanteres als eine paar Tage alte Tageszeitung, insbesondere wenn es die Dürener Zeitung ist. Die die Zeit überdauernden Artikel, von denen nicht viele vorhanden sind, gewähren tiefe Einblicke in die Weisheit der Redaktion, die außerhalb der Provinz unbekannt ist.

Der Leserbrief ist am Montag, 9. Juli 2012 abgedruckt worden. Es geht um Beschneidung.

… Das künftige Dulden der religiösen Beschneidungspraxis muss jetzt an Bedingungen und Verpflichtungen verknüpft werden. Beschnittene Jungen sollen als Erwachsene Schadensersatz einfordern können. Die Anhänger beschneidungsüberzeugter Religionen sollen verpflichtet werden, in einem Stiftungsfond einzuzahlen, aus dem heraus Heilbehandlungen und Entschädigungszahlen an die Opfer geleistet werden , wenn diese einen Antrag darauf stellen.

Solche Antragssteller müssen ihrerseits eine strafbewehrte Unterlassungserklärung gegenüber dem Staat abgeben. Darin verpflichten sie sich zu einer Religionsausübung ohne Beschneidung (auch auf die Beschneidung an ihren eigenen Kindern zu verzichten). Der Verstoß hingegen muss strafbewehrt sein und eine Beschneidung dann als vorsätzliche Körperverletzung geahndet werden …

Der praktische Rat eines Mitgliedes eines aussterbenden Volkes!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Eifel abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Aus der Dürener Zeitung vom Vortag – 3

  1. Waldemar Pabst schreibt:

    Es scheint Themen zu geben, die das Tiefstverborgene aus der deutschen Bürgerseele heraus zu holen in der Lage sind.

  2. Paul schreibt:

    Ich sage mit Loriot: „Ach was?“

    Im übrigen bin ich der Meinung, dass dieser Leserbrief von Broder stammt und Satire ist.

    Ätsch, Ihr seid rein gefallen. :-> & 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s