Der Wahabbismus als Grundlage des islamischen Terrorismus

Mutig und lobenswert

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat auf seinen Internetauftritt einen bemerkenswerten Aufsatz von Muhammad Sameer Murtaza veröffentlicht. Hierin beschreibt er den Aufstieg des Wahhabismus auf der Arabischen Halbinsel durch Gewalt und Erdölmilliarden, der die Grundlage für den unislamischen, von Muslimen praktizierten Terrorismus bildet. Al-Qaida und Salafismus sind Folge des Wahhabismus.

http://islam.de/20027

Muhammad Sameer Murtaza empfiehlt der muslimischen Community, den Wahhabismus in ihren Reihen zu bekämpfen. Seine Worte sind ehrlich und mutig, die Veröffentlichung auf der Seite des Zentralrates der Muslime in Deutschland ist lobenswert und mutig .

Diesem Aufsatz sollten ähnliche folgen ohne die Notwendigkeit eines aktuellen Anlasses. Er ist eine gute Basis, die Muslime für die Demokratie zu gewinnen und die Beziehungen zwischen Juden und Muslimen in Deutschland aufzubauen und zu verbessern.

Einige Kritikpunkte harren auf eine zukünftige Lösung.

Die muslimischen Machthaber des Iran wollen unter allen Umständen Israel mit all seinen Juden vernichten. Die muslimischen Machthaber des Iran sind Schiiten, keine sunnitischen Wahhabiten.

Pierre Vogel bezeichnet sich als Salafist. Pierre Vogel mag kein Freund Israels sein, antisemitische Parolen aus seinem Munde sind nicht bekannt.

Sind alle muslimische Antisemiten mit Ausnahme der Iraner Wahhabiten?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter paxDiaboli abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Der Wahabbismus als Grundlage des islamischen Terrorismus

  1. Jan schreibt:

    Auf meinem Iphone sieht dein Blog irgendwie kaputt aus.

  2. Kathrine Papp schreibt:

    Very well written thread. It will be valuable to anybody who usess it, as well as me. Keep doing what you are doing i will definitely read more posts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s